Konzerte

Konzertzyklen

DomMusik St. Gallen
Altstätter Konzertzyklus
Amriswiler Konzerte
Abendmusikzyklus Flawil Gossau
toccatawil Jahresprogramm
Frauenfelder Abendmusiken
Neu St. Johanner Konzerte
Musik Stadtkirche Winterthur
Kulturforum Berneck
Musik in Herz Jesu BregenzFreunde der Orgel St.Maria Neudorf


 
≪FRAUENKOMPONIERT II≫
Donnerstag, 26. August 2021, 19.30 Uhr, Dom St. Gallen
(Beginn bei der Chororgel)
Imelda Natter, Orgel und Kommentar
(Eintritt frei, seitlicher Haupteingang)
Werke von: Madame Bertault Eckendorff, Elisabeth Fuchs-Delay, Maija Einfelde, Dzintra Kurme-Gedroica, Marie-Bernadette Dufourcet, Emma Lou Diemer

 
 
Orgelherbst 2021
St.Gallen Kath. Kirche St. Maria Neudorf

«Die Orgel ist auch weiblich»

Samstag, 4. September 2021, 19.15 Uhr
Frauenschola der St. Galler DomMusik
Pater Theo Flury, Orgel

Die akustisch interessante Kirche St. Maria eignet sich hervorragend für Gregorianischen Gesang. Pater Theo Flury ist bestens vertraut mit verschiedensten Antiphonen und Responsorien und hat die Gabe, phantasievoll improvisieren zu können. Die Frauenschola der St. Galler DomMusik unter der Leitung von Rita Keller dialogisiert mit dem Improvisationsmeister Theo Flury. 

Samstag, 18. September 2021, 19.15 Uhr
Duo Kellerheims, Hackbrett
Maja Bösch, Orgel.

Das Junge Power- Duo Kellerheims aus St. Gallen erhielten im Jahr 2020 den VivaNachwuchspreis. 
Hanna Keller und Alessia Heim spielen ein leichtfüssiges, unterhaltsames, volkstümlich und gleichzeitig modernes Programm. Ergänzt, unterstützt und bereichert wird ihr buntes Konzert durch die vielseitige Organistin Maja Bösch. Ungewohnte Orgel-Hackbrett-Klänge, berührende Zäuerli und mutig rhythmische Stücke ergänzen das Programm zu einem abwechslungsreichen Konzert.

Samstag, 2. Oktober 2021, 19.15 Uhr
Elisabeth Zawadke, Orgel
Mit Live-Bildübertragung auf grosser Leinwand

Elisabeth Zawadke ist eine international tätige Konzertorganistin. Von 20008-2019 leitete sie an der Musikhochschule Luzern als Dozentin eine Orgelklasse und war Hauptorganistin an der Jesuitenkirche. 
Sie gestaltet ein abwechslungsreiches Solokonzert und wählt vor allem Stücke verschiedenster Komponistinnen. Für einmal ist also Literatur von Frauen für Frauen gefragt…

Samstag, 16. Oktober 2021, 19.15 Uhr
OLMA- Konzert
Streichmusik Vielsaitig 
Lea Rezzonico, Orgel

Die junge Formation „Vielsaitig“ besteht aus 5 Frauen (allesamt mit Jahrgang 1999 oder jünger). Insgesamt verfügen die 5 Instrumente über 151 Saiten: Zwei Geigen, Hackbrett, Cello und Kontrabass.
Zusammen mit der Gossauer Organistin Lea Rezzonico, die selbst als Organistin im Südosten der Stadt St. Gallen früher tätig war, gestalten sie ein buntes OLMA-Konzert.